Projekt zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie

Frühjahrsvogelzug 2017 (copyright N. Poeplau)

Galerie

Eine besondere Bedeutung kommt der Weschnitzinsel als Brut- und Rastgebiet für viele Vogelarten zu. Hier einige fantastische Aufnahmen aus dem Gebiet die uns dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt wurden.
Allen Fotografen einen herzlichen Dank!

Herzlichen Dank an

Uwe Diehl aus Ilvesheim - Dieter Haase aus Heppenheim - Jürgen Schneider aus Bensheim - Nicolai Poeplau aus Lorsch - Christian Zurek aus Lorsch

für die freundliche Unterstützung durch ihr fantastisches Bildmaterial.

1. September 2017
Die Baustelle hat das südliche Ende des Gebietes erreicht. Auch die meisten Teiche und Tümpel sind fertiggestellt. Nun werden die Ein- und Auslassbauwerke errichtet sowie die Furten gebaut.

31. Juli 2017 Der Baustellenbetrieb ist wieder aufgenommen.
Nach erneuter Sondierung des Baukoridors durch Kampfmittelexperten wird die Baustelle wieder frei gegeben.

17. + 21. Juli 2017 Baustopp durch Bombenfund
Der Fund zweier englischer Phosphorbomben bewirkt einen sofortigen Baustopp.

19. Juni 2017 "Baggerbiss"
Offizieller Pressetermin zur Projekteröffnung
Am 19. Juni wurde das Projekt von Regierungspräsidentin, Frau Brigitte Lindscheid (Grüne), dem Landrat des Landkreises Bergstraße, Herrn Christian Engelhardt (CDU), Lorschs Erstem Stadtrat Klaus Schwab (CDU), der Geschäftsführerin der Hessischen Landgesellschaft, Frau Prof. Dr. Martina Klärle und dem Geschäftsführer des Gewässerverbandes Bergstraße Herrn Ullrich Androsch eröffnet.
(mehr)

Alle Info´s zum Projektfortschritt

Baustelle

Während der Bauphase finden Sie hier Bilder, Info´s  und Videos zum Baufortschritt.

Download: Wegeführung während der Bauzeit

Bewohner und Gäste der Weschnitzinsel